Mitmachen & helfen

Mitglied werden

Jeder ehrenamtliche Verein lebt von seinen Mitgliedern. Auch die Tierfreunde sind daher auf die vielen Mitglieder angewiesen. Durch einen Mitgliedsbeitrag von 15 Euro im Jahr werden laufende Kosten gedeckt und Projekte mitfinanziert. Viele Aktionen zum Wohl der Tiere sind nur durch diese regelmäßige finanzielle Unterstützung möglich – je mehr Mitglieder, desto mehr Tieren kann der Verein also helfen.
Alle Mitglieder tragen aber nicht nur einen finanziellen Beitrag zum Bestehen des Vereins bei, sondern haben auch alle das Recht, sich aktiv mit Ideen und Vorschlägen miteinzubringen und bei wichtigen Entscheidungen mitzustimmen. Alle sind zudem herzlich dazu eingeladen an den regelmäßigen Mitgliederversammlungen des Südtiroler Tierfreundevereins teilzunehmen.

Aktiv mitarbeiten

Neben der Unterstützung als Mitglied, haben alle Mitglieder des Südtiroler Tierfreundevereins auch die Möglichkeit aktiv zu werden. Aktive Mitglieder betreuen gefundene Tiere, helfen bei Projekten oder Veranstaltungen mit und unterstützen den Verein dabei, Leute über artgerechte Tierhaltung und Tierschuztarbeit aufzuklären.
Sie verteilen beispielsweise Infomaterial auf Märkten oder Veranstaltungen oder helfen bei der Aufklärungsarbeit in Schulen – sie unterstützen den Verein eben in allen möglichen Aufgaben und bringen sich selbst mit ein.
Aktive Mitglieder scheinen in einer eigenen Liste auf und werden bei Bedarf kontaktiert. Eine aktive Mitarbeit ist nicht verpflichtend, jedes Mitglied kann also selbst entscheiden wobei es aktiv mithilft.

Spenden

Der Südtiroler Tierfreundeverein betreut laufend Projekte, darunter die Vermittlung von Tieren, das Sensibilisieren der Bevölkerung und den aktiven Tierschutz. Sie informieren Tierbesitzer, Landwirte und Schüler über die aktuellen Tierschutz-Gesetze, die richtige Haltung und den Umgang mit Haus-, Wild- und Hoftieren.
Auch die Kastration bei Hunden, Katzen und Kleintieren ist den Tierfreunden ein wichtiges Anliegen. Eine weitere Haupttätigkeit bildet die Aufzucht von ausgesetzten Katzenbabys und verwaisten Wildtieren, sowie die Betreuung von Katzenkolonien.
Damit diese rein ehrenamtliche Arbeit weiterhin bestehen kann, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Dabei helfen nicht nur Geldspenden, sondern auch Sachspenden oder die Unterstützung als Sponsor.

Sei mit dabei

Ob ein Flohmarkt für hilfsbedürftige Tiere, eine Demonstration vor dem Landtag oder ein Aufklärungsprojekt an Schulen.
Der Südtiroler Tierfreundeverein betreibt noch so viel mehr als den aktiven Tierschutz. Wir organisieren regelmäßig Veranstaltungen, Aktionstage und noch viele weitere Projekte für unsere Tiere. Komm vorbei und unterstütze uns aktiv.

Das steht an

Hilf uns zu helfen

Schon eine kleine Spende kann uns und damit vielen Tieren in Südtirol helfen.
Du bist nur einen Klick von einer kleinen Geldspende entfernt.
Wir bedanken uns bereits im Voraus.

Sei informiert

Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Kühe, Pferde, Schweine … Es gibt kein Tier, dem wir nicht helfen, wenn es in Not ist.
Sei informiert – über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und über unsere Erfolge in puncto Tierschutz in Südtirol.
Du bist nur noch einen Mausklick davon entfernt, mehr über unsere Tätigkeit zu erfahren.